TSV Weilheim/Teck v TV Unterboihingen 1892 (2009/2010)

3 : 0

Sonntag     28.02.2010      15.00 Uhr
Bezirksliga Neckar/Fils ,17.Spieltag
Lindachstadionin Weilheim unter Teck  – 275 Zuschauer
Match 62 (2009/2010)

Tore: 1:0 (49.) Hörsting ,2:0 (84.) Strohmaier ,3:0 (88.) Grillo
Besondere Vorkommnisse:
Schiedrichter Abele (Waldstetten) Assis k.A.

(keine offizielle Eintrittskarte)
Eintritt: 3,00€ (Stehplatz)
Kilometer Insg 89,6 km (Trip Weilheim/Teck-Aichwald)
Auto : 1
(kein Programm)

Aufstellung TSV Weilheim
Bastian Treiber – Wiesenmayer – Heisig – Nick Strohmaier – Sigel – Ruggiero
– Pascal Hartmann – S.Cronauer (70.) Alexnader Grillo – Kai Hörsting – Caruana – C.Cronauer

Aufstellung TV Unterboihingen 1892
Timo Hasenohr – Daniel Seidler – Marcel Süßer – Marco Linder – Daniel Gründel – Sebastian Reiser (.63.) Patrick Klein – Sepp Krieg – Patrick Baumann – Mustafa Baykara – Max Krieg – Sven Römer (55.) Yasin Metin

Bericht Nürtinger Zeitung (Quelle)
In der ersten Hälfte wurden viele Aktionen vom Winde verweht. Die größte Torchance hatte TVU Neuzugang Musafa Baykara nach einer halben Stunde, doch sein Heber wirkte zu unentschlossen.
Auf der Gegenseite konnte Timo Hasenohr im TVU-Gehäuse einen 30-Meter-Freistoß von Pascal Hartmann zur Ecke klären.
Buchstäblich mit dem Wind im Rücken kamen die Gastgeber aus der Kabine. Nach eine Flanke von rechts konnte Kai Hörsting völlig frei zum 1:0 einköpfen (49.). Der TVU hatte nun mehr vom Spiel ,kam aber erst in der 72.Minute zu einer echten Chance. Yasin Metin umspielte TSVW-Keeper Bastian Treiber ,zögerte dann aber zu lange und scheiterte am zurückeilenden Weilheimer Abwehrspieler. In der 84.Minute nahm Nick Strohmaier einen zu kurz abgewehrten Ball direkt und schoss zum 2:0 ein, ehe der eingewechselte Alexander Grillo einen Konter zum 3:0 Endastnd abschloss.