TV Unterboihingen 1892 v TSV Köngen (2010/2011)

0 : 4

Sonntag        29.05.2011       15:00 Uhr
Bezirksliga Neckar/Fils Württemberg
Sportgelände am Neckar” in Unterboihingen  –  ca 400 Zuschauer
Match:  77 (2010/2011)
Tore: 0:1 (7.) Rafael Horeth ,0:2 (18.) Marc Heidrich ,0:3/0:4 (34./69.) Pascal Posva
Besondere Vorkommnisse: Derby

(keine offizielle Eintrittskarte)
Eintritt: 3,50€ (Stehplatz)
Kilometer Gesamt: 16,0 km
Auto: 1
Programm (kostenlos)

Aufstellung TV Unterboihingen 1892
Müller – Seidler – Mohr – Klein (60. Kleinikel) – Baumann -D.Gründel –
Reiser – Sepp Krieg (35. Baykara) – Römer – Scheiben – Max Krieg (65. Friesz)
Aufstellung TSV Köngen
Lache – Jan Horeth (71. Wochinger) – Jakschitz – Rafael Horeth – Kaiser – Pasicnjek – Essert (60. Maier) – Waxmann (76. Wörz) Posva – Scholz – Heidrich

Spielbericht TV Unterboihingen 1892-TSV Köngen
Die Gastgeber begannen passabel und waren zu Beginn gleichwertig.Doch bereits nach sieben Minuten war ihr Vorhaben, so lange wie möglich ohne Gegentor zu bleiben ,über den Haufen geworfen. Denn Rafael Horeth erzielte nach einer Standardsituation aus kurzer Distanz das 1:0 für die Gäste (7.).Auch dem 2:0 durch Marc Heidrich (18.) ging ein Freistoß voraus.. Beim TVU ging nach vorne dagegen nicht viel. Die Unterboihinger waren nicht in der Lage, das Heft in die Hand zu nehmen und das Spiel zu drehen.
Spätestens nach dem 0:3 durch einen Schlenzer vom Pascal Posva war die Partie entschieden (34.). Posva war es auch ,der in der zweiten Halbzeit den 0:4-Endstand herstellte (69.).
„Wir haben es in den letzten Spielen vergeigt, nicht heute“ ,zog Abteilungsleiter und Interims-Trainer Christian Hiergeist anschließend Bilanz.
Markus Roth ,der neue TVU-Trainer ,wird bereits am 1.Juni bei den Roten beginnen und das Team auch auf die Relegation am 18.Juni gegen den besten Kreisliga-A-Vizemeister vorbereiten.
Quelle: TVU/Hiegeist